Am 2. Februar 2017 trafen sich die Mitglieder des TUS Borgloh -Abteilung Tennis- zur Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Thiemeyer. Nach der Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016 folgten die einzelnen Jahresberichte des 1. Vorsitzenden Michael Böhne / des Sportwartes Johannes Kaumkötter / der Jugendwartin Ulrike Bulthaupt und der Kassenwartin Marion Koch.

Das Jahresprogramm 2016 beinhaltete neben vielen interessanten Spielen während der Vereinsmeisterschaften auch einige sehr nette gesellige Veranstaltungen auf der Tennisanlage. Im sportlichen Bereich konnten die 1. und 2. Damen Ü30 sowie die Herren Ü30-Mannschaften ihre jeweiligen Klassen halten. Erstmalig hatten wir eine Herrenmannschaft gemeldet, die einen erfolgreichen Start in der Regionsklasse mit Platz 5 um Kapitän Jannis Kappelmann hatte und auch in 2017 wieder an den Start geht.
6 ausgebildete Tennistrainer waren aktiv auf unserer Anlage und am wöchentlichen Training in der Saison 2016 nahmen 40 Erwachsene und 35 Kinder teil. Auch Dank des wieder angebotenen Schnuppertennis konnten wir 10 Kinder und 13 Erwachsene als Neumitglieder auf unserer Anlage begrüßen. Erstmalig gab es dieses Jahr auch ein Wintertraining für 14 Kinder in der Turnhalle Borgloh unter der Leitung von Laurenz Sechelmann.

Stolz kann der Tennisverein Borgloh auf die positive Mitgliederentwicklung und seine ehrenamtlicher Helfer sein, die wieder für ausgezeichnete Bedingungen und immer gute Stimmung auf der sehr schönen und gepflegten Anlage sorgten. Auch finanziell war 2016 ein erfolgreiches Jahr und das Darlehen für die Erweiterung der Tennisanlage aus den Vorjahren konnte um 9.000€ reduziert werden.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurde der 1. Vorsitzende Michael Böhne, Schriftführer Fabian Leweke und Jugendwartin Ulrike Bulthaupt einstimmig wiedergewählt. Neu gewählt als Sportwart wurde Franz-Josef Nülle. Die Versammlung dankte dem bisherigen Vorstandsmitglied Johannes Kaumkötter für 14 Jahre aktive Mitarbeit als Verantwortlicher für den sportlichen Bereich.

Nach Öffnung der Tennisanlage im April 2017 werden wiederum attraktive Schnupperkurse für Tennisinteressierte angeboten. Bitte einfach die Vorstandsmitglieder ansprechen oder weitere Infos auf der Internetseite www.tennis-borgloh.de


Foto: Eva Kappelmann und Michael Böhne danken Hannes Kaumkötter (Mitte) für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement in der Tennisabteilung.

Zum Seitenanfang